Pflegehinweise

Hier erfährst du, wie du deine Dessous richtig waschen kannst, damit du sie lange tragen und dich darin wohlfühlen kannst. Diese Waschtipps eignen sich auch zum Waschen deiner nachhaltigen Bademode.

Handwäsche vs. Maschinenwäsche

Handwäsche ist die beste und sicherste Methode, um Bralettes aus feiner Spitze und Seide zu waschen und eine lange Lebensdauer dessen zu gewährleisten. Aber wir wissen, dass du bestimmt vielbeschäftigt bist und vielleicht keine Zeit für die Handwäsche deiner Lingerie hast. Deshalb haben wir dir für beide Varianten entsprechende Waschtipps zusammengestellt.

1.
Fill a wash tub or sink with cool water. Add 2 capfuls of a delicate wash mix and detergent to the water and mix together.

2. 
Submerge the items and let them soak in the water for 30 minutes.

3.
Spüle deine Bikinis gut mit kaltem Wasser ab, bis keine Seife mehr vorhanden ist.

4.
Wringe die Gegenstände nicht aus. Drücke stattdessen das Wasser zwischen deine Händen aus oder drücke ein weiches Handtuch dagegen, um das Wasser aufzusaugen.

5. TROCKNEN
No matter how you choose to wash your lingerie, you should always air-dry your lingerie away from heat and direct sunlight. Hang to dry or lay items flat on a drying rack. Do not – ever! – use the dryer as the high heat breaks down spandex and the elastics and your precious lingerie will wear out faster.

x